#Ellwangen: Das sagt das Netz über den Afrikaner-Mob, der eine Abschiebung verhinderte

Symbolfoto: Container für Flüchtlinge

Die Legende: Zweihundert Afrikaner haben angeblich gewaltsam eine Abschiebung verhindert. Alle Gazetten berichten über den vermeintlichen Skandal, der gar keiner ist, denn es sollte von den vielen mutmaßlich illegalen Migranten nur ein einziger abgeschoben werden. Hilflos, so heißt es, habe die Polizei und damit die Staatsmacht kapituliert. Das ist natürlich Unsinn, die Zustände sind gewollt, solche Aktionen dienen nur dazu, den Anschein von Rechtsstaatlichkeit zu wahren, nach dem Motto: „Wir haben doch alles versucht.“ Beamte sind Befehlsempfänger und tun nur das, was ihnen aufgetragen wird und unterlassen, was ihnen untersagt wird.

Hier einige Stimmen aus dem Netz:

Alice aus dem Weidelland hat den Glauben an die Staatlichkeit noch immer nicht verloren, wie ihre Äußerungen zeigen:

Richtig: Gegen die eigenen Bürger, wie GEZ-Verweigerer, angebliche Reichsbürger und Steuersünder kennt der „Rechtsstaat“ oft weniger Skrupel:

Die Aktuelle Kamera ist wieder da …

Das Fräuleinwunder war einmal …

15 Kommentare

  1. Wenn die Polizei Recht und Ordnung, nach unseren Gesetzen nicht mehr einfordern darf, frage ich mich wozu sie dann von unseren Steuergeldern bezahlt werden. Nur um Deutsche zu schikanieren und ein zu schränken brauchen wir keine Polizei das machen schon die Antifa und ihre Politiker.




    0



    0
  2. Nochmal reingestellt:
    Es folgt alles einem planmäßigen Vorgehen, von den BRD/dvD Verwaltern organisiert. Wie schon oben ein Kommentator erwähnt hat, steht auch hier eine Absicht dahinter, nämlich genau das zu erreichen, was ein anderer Kommentator weiter unten fragt (Radaffe): Ob sich die Bewohner bei evtl. Plünderungen wehren dürfen.
    Falls die Polizeiaktion so abgelaufen ist?! kann es natürlich sein, daß nun die hereingeholten Migranten von Seiten der regierenden Verwalten durch eine ihrer linksversifften bezahlten Organisationen ermutigt werden genau solch einen Aufstand zu wagen, um die Bewohner zur Gegenwehr zu „nötigen“! Voila und schon hat man einen Grund, Militär einzusetzen und kann wegen „angeblichem Notstand“ die Rechte vollständig aushebeln.
    Mit der http://www.friedensvertrag-und-reorganisationsinitiative.de rechtmäßig die Ordnung wieder herstellen




    0



    0
    1. Du brauchst dich ja nicht zu wehren, wenn bei dir geplündert wird oder dir einer ans Leder will.

      Schön still halten, dann ist schneller vorbei und kein Panzer muss wegen dir zum Einsatzort geschoben werden!




      0



      0
  3. Das Nachgeben der Pozilei vor dem Druck des Pöbels wird Schule machen. Ist es nicht völlig gleichgültig dass nur einer aus diesem Mob ausgewiesen und abgeschoben werden sollte und die ganz Blase ausrastet ? Wie wäre denn die Reaktion des ganzen Haufens wenn alle zur Abschiebung anstünden ?
    Es ist ausserdem absolut kein Einzelfall, dass Abschiebungen gewaltsam verhindert werden. Notfalls müssen sie gewaltsam durchgeführt werden. Der Staat macht sich so was von unglaubwürdig.




    0



    0
  4. Ich möchte dazu nur folgendes sagen. Frau Dr. Weidel, welchen Rechtsstaat meinen sie? Sie wissen doch genau, daß die BRD eine Firma ist, sowie fast alle anderwn Länder. Aber wir werden das ändern nur, daß dann alle Parten obsolet sein werden, auch die AFD.




    0



    0
  5. Wenn man glaubt peinlicher geht´s nicht mehr, legt dieser Merkel-Staat noch einen drauf !
    Da kugeln sich vor Lachen und Schadenfreude alle links-grünen Sympathisanten und das Ausland grinst über soviel ohnmächtig bescheuerte, krankhafte Toleranz.

    Mal abwarten, wenn der von Merkel & Konsorten angestrebte und erwünschte Bevölkerungsaustausch vollendet ist und die Millionen arabischen, afrikanischen uns sonstigen Neubürger mit den ihnen suggerierten und erhofften Lebensumständen in Deutschland alles andere als einverstanden sind und sich mit den links-grünen Chaoten zusammen tun, was sich d a n n in diesem unserem Lande abspielt..

    Hierzu informative Bilder von Italien, Frankreich oder Schweden werden weder von unserem Staatsfernsehen ARD/ZDF noch von den sogen. Privaten ausgestrahlt, denn es könnte ja der eine oder andere der mehrheitlichen Dauerschläfer aufwachen und womöglich Zukunftsängste für sich selbst, seine Kinder und Kindeskinder entwickeln.




    0



    0
  6. Das sieht vermutlich alles nach Revolution aus, zuerst die Deutschen gegen ihre Regierung und gleichdenkende Deutsche, dann die Fremden gegen Fremde und zuguterletzt die Deutschen gegen die Fremden. Wenn sich die Strategen dieser Gefahr nicht bewußt sind, dann haben sie entweder keine Ahnung von zu erwartenden Ereignissen oder man will bewußt Deutschland zerschlagen für eine andere Staatsform wie immer die auch aussehen mag, jedenfallls nicht mehr so wie heute. So ein Szenario ist durchaus mit früheren Glaubenskriegen vergleichbar, allerdings unter Einbezug neuer Bewohner, was dann die Situation nicht besser macht, eher schlechter.




    0



    0
    1. #Selbstdenker
      Seltsamerweise fällt es einem General immer erst im Ruhestand auf welche Mißstände in der Buntenwehr herrschen.
      Die Bundeswehr ist doch nur noch der teuerste Schrottplatz der Welt.
      Die Luftwaffe hat gerademal vier bewaffnete Eurofigther die fliegen. Die Marine verfügt über kein einziges U-Boot. Beim Heer funktieren nicht einmal die Hälfte aller Panzer.
      Aber Hauptsache für Umstandskleidung für schwangere Soldatinnen ist gesorgt oder Wickeltische im Panzerwagen, Gender-Main-Kurse….etc pp.
      Das funktioniert doch wirklich nichts mehr in diesem Laden.




      0



      0
      1. Da wäre ich mir nicht ganz so sicher. Vllt. geht es ja auch ein klein wenig darum, endlich mal den gesamten Etat so richtig saftig aufstocken zu dürfen. Krupps Eisenschmiede scharrt schon mit den Hufen.

        PS
        Für modische Camouflage -Umstandskleider ist doch auch genug Geld da. Und die schicken Handtaschen erst.




        0



        0
  7. 1. Daß die BRD bloß eine Firma sei und kein Staat, wer so einen Unisnn erzählt, muß geisteskrank sein. Solche lebensuntüchtigen Spinner, die vor dem Internet seit den 90ern gottlob unsichtbar waren, können sich nun im Internet, was zu 2/3 positiv ist, aufblähen aus ihrer politischen und sonstigen NULL, aber manche patriotische blogs verseuchen!!

    2. Immer wieder. Die Dinge wie hier sind seit mindestens den 90ern (Afrikaner ersticht 2 Polizisten auf einer Brücke in Stuttgart, CDU-Ob Rommel wiegelt ab!) so, jetzt nur noch extremer, und wo steht der asozial-verkommene Wahlpöbel: NUR 15% bei der AfD, die das ändern möchte, 85% für die Verbrecher, die es erst geduldet, zuletzt auch noch offenst gefördert haben!!

    3. Wäre man als Minderheit (wie einst 1933-45) der anständig und vernünftig gebliebenen Deutschen nicht selbst mit-geschädigt gefühlt bis konkret, würde man den 85% zurufen: Es ist nur das, was Ihr bestellt habt; möge es für Euch noch schlimmer kommen als gerechte harte Strafe. Aber bei der Mentalität werden sie noch im Untergang so ignorant sein wie heute. 1945f. wollten ja viele auch gar nichts gewußt, gesehen und getan haben!!

    4. Nur der rasch aufkommende Ostwest-Konflikt ließ den politisch lediglich auf Bewährung (wegen Millionen Hitler-Folgern) wieder ins normale Leben entlassenen Westdeutschen die Chance auf Re-Integration, aber das ist heute vergessen, hindert sie nicht, inclusive nicht besserer Ossis mit 30% PDS-SED, nun nach 1918 und 1945 in die dritte Katastrophe zu gehen, wo aber diesmal jede damals noch begründbare Entschuldigung entfällt!




    0



    0
    1. Sigmar Gabriel :Die Buneskanzlerin ist eine Geschäftsführerin einer nicht Regieruns Organisation ! (Geschäftsführer = Firmenchef und Handelsrecht ) Weiger kiffen und mehr denken !




      0



      0
    2. Ich weiß immer noch nicht ob die 68er insbesondere auch für die (heute sichtbare) Generationsverblödung verantwortlich sind, oder ob sie alles versuchten eine Bildungsnation zu schaffen und dabei kläglich versagten….

      ….und dadurch nicht minder verantwortlich sind?

      Nur um die Dauerbeschwerden eines 68ers zuordnen zu können 😉

      Wasch dir selber den Pelz!




      0



      0
  8. Irgendwie habe ich was versäumt, Müll wird im Regelfall entsorgt; Dieser Menschenmuell sollte auch entsorgt werden, nichts anderes…




    0



    0

Kommentare sind geschlossen.