#Frankfurt: Wer kennt die blonde #Frauenleiche vom #Niddapark?

 

Wie bereits berichtet, hat ein Passant am heutigen Morgen, gegen 06.30 Uhr eine tote Frau im Niddapark entdeckt.

Da die Tote bislang nicht identifiziert werden konnte, bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung bezüglich ihrer Identität. Wer hat die Frau seit gestern Abend gesehen oder kannte sie? Es liegt folgende Personenbeschreibung vor:

- 167 cm groß
- 56 kg schwer
- schlanke Gestalt
- etwa 20 Jahre alt
- blonde Haare, wobei zwei blonde Kunsthaarsträhnen am Oberkopf 
zu einer auffälligen Flechtfrisur eingearbeitet sind
- bekleidet mit einer schwarzen Latzhose der Marke "Review", 
einem schwarzen T-Shirt und trug schwarze, knöchelhohe Sneakers
mit aufgesetzten Plastiknieten

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 069/755-53110 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle entgegen.

Erkenntnisse, die über die vorherige Meldung hinausgehen, liegen aktuell nicht vor.

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

 

Erstmeldung:

Mittwochmorgen gegen 06.30 Uhr, hat ein Passant eine tote Frau im Niddapark entdeckt.

Den ersten Erkenntnissen nach dürfte die junge Frau etwa Anfang 20 Jahre alt sein. Ihre Identität ist bislang ungeklärt. Sie war normal bekleidet und hatte blonde Haare, die zu einem Zopf gebunden sind.

Äußerlich wies die Tote Verletzungen auf, die auf ein Gewaltverbrechen hindeuten. Aktuell ist der Fundort großräumig abgesperrt und die Spurensicherung der Kriminalpolizei läuft. Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen war am Morgen auch ein Polizeihubschrauber über dem Niddapark im Einsatz.

Weitere Angaben können zum jetzigen Zeitpunkt nicht gemacht werden.

Die Kriminalpolizei bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 069 – 755 53111.

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Behoerdenstress