#Polizeireport aus der Stadt Halle: 15 #Syrer werfen #Steine auf #Schaufensterscheiben!

Gegen 22:00 Uhr wurde gestern ein Cafè in der Merseburger Straße angegriffen. Aus einer etwa 15-köpfigen Personengruppe vermutlich syrischer Herkunft heraus wurden hier die Schaufensterscheiben des Cafés mit Steinen beworfen. Als sich der Eigentümer zur Tatzeit vor die Tür begab, wurde er leicht am Arm getroffen, jedoch nicht verletzt. Die zehn Gäste, welche sich zu diesem Zeitpunkt in dem Cafè aufhielten, blieben ebenfalls unverletzt. Die Hintergründe zu der Tat sind noch unklar. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Behoerdenstress