Berlin: Unbekannte setzen Mercedes-Fahrzeuge in Brand

Reinickendorf/Neukölln: Brandkommissariate beim Landeskriminalamt ermitteln zu zwei nächtlichen Brandstiftungen, die Unbekannte an zwei Fahrzeugen in Reinickendorf und Neukölln begingen.

Kurz vor 1 Uhr bemerkten vorbeifahrende Autofahrer das Feuer an einem Mercedes, der in der Flottenstraße geparkt war. Alarmierte Feuerwehrkräfte löschten die Flammen, die den Wagen komplett zerstörten. Verletzt wurde niemand.

Gegen 1.30 Uhr beobachtete ein Zeuge zwei Personen, die sich an einem Mercedes Sprinter zu schaffen machten, der in der Schmalenbachstraße Ecke Nobelstraße geparkt war. Kurz darauf flüchteten beide mit Fahrrädern vom bereits brennenden Wagen. Alarmierte Rettungskräfte löschten die Flammen. Verletzt wurde niemand.

Opposition24