Einzelfallnews aus Meppen: 16-jähriger Jugendlicher wird von einem Kurden, Iraner und Syrer angegriffen!

Einzelfallnews

Einzelfallnews
Einzelfallnews

 

Einzelfallnews aus Meppen – Ein 16-jähriger Jugendlicher wurde am Sonntagabend gegen 23.00 Uhr von drei unbekannten Männern angegriffen. Sie schlugen mehrfach auf den Jugendlichen ein und verletzten ihn im Gesicht und am Bein. Einer der Angreifer soll ein etwa 25-jähriger Kurde sein. Er ist etwa 1,80 m groß, hat kurze dunkle Haare und trägt einen Vollbart. Ein weiterer Angreifer soll ein etwa 20-jähriger Iraner gewesen sein. Er ist ebenfalls 1,80 m groß und hat dunkle Haare und einen Vollbart. Bei dem dritten Angreifer soll es sich um einen etwa 30-jährigen Syrer gehandelt haben. Er ist 1,70 m groß, muskulös und hat kurze schwarze Haare. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Telefonnummer (05931) 949 0 zu melden.

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

 

 

 

 

Behoerdenstress