Berlin: Unbekannter feuert auf Imbißbude

Tempelhof-Schöneberg: Gestern Abend gab ein bisher Unbekannter mehrere scharfe Schüsse auf einen Imbiss in Friedenau ab, berichtet die Polizei.

Gegen 21.35 Uhr bemerkte eine Zeugin, wie sich ein Mann der Rückseite des Ladens am Breslauer Platz näherte und in der Folge mehrmals in Richtung der offen stehenden Tür schoss.

Anschließend flüchtete der Unbekannte zu Fuß in Richtung Lauterstraße. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei der Direktion 4 hat die weiteren Ermittlungen zu der versuchten gefährlichen Körperverletzung übernommen.

Opposition24