Bad Wildungen: 83-jährige Frau wird von Männer mit schwarzen Haaren in Parkanlage beraubt!

Bad Wildungen

Hessenreport
Hessenreport

Bad Wildungen – Am Sonntagnachmittag überfällt ein bisher unbekannter Mann eine 83-Jährige und flüchtet mit ihrer Handtasche.

Die 83-jährige Frau aus Gelsenkirchen war heute Nachmittag zusammen mit ihrer 77-jährigen Freundin in der Grünanlage zwischen der Dr. Born-Straße und der Langemarckstraße in Bad Wildungen spazieren. Gegen 16.00 Uhr kam unvermittelt ein Mann auf die 83-Jährige zu, entriss ihr die Handtasche und sei anschließend in Richtung Wandelhalle geflüchtet.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: Männlich, zwischen 20 und 30 Jahre alt, schlank, ca. 160 bis 170 cm groß, schwarze kurze Haare. Zur Tatzeit trug er eine dunkle kurze Hose und ein weißes T-Shirt mit Aufdruck.

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den flüchtigen Täter machen können, werden gebeten, sich unter 05621/70 90 0 bei der Polizeistation Bad Wildungen zu melden. Die Ermittlungen führt das zuständige Kommissariat K 10 der Korbacher Kriminalpolizei.

 

Polizeipräsidium Nordhessen

Behoerdenstress