Frankfurt-Kalbach: Festnahme eines Exhibitionisten

 

Frankfurt-Kalbach

Exhibitionist
Exhibitionist Frankfurt-Kalbach

Frankfurt-Kalbach – (fue) Eine 28-jährige Frau aus Leipzig war am Sonntag, den 16. September 2018, gegen 12.50 Uhr, an der Hauptwache in die U-Bahn der Linie 2 in Fahrtrichtung Bad Homburg-Gonzenheim eingestiegen.

Etwa zwei oder drei Haltestellen später stieg ein Mann ins Abteil hinzu und nahm ihr gegenüber Platz. Schließlich öffnete er seine Hose und zeigte sich der Frau in schamverletzender Weise.

Die 28-Jährige forderte den Unbekannten auf, dies zu unterlassen, was jedoch nur mit einem Lächeln quittiert wurde. Die Geschädigte verständigte nunmehr die Polizei, die den Tatverdächtigen, einen 64-jährigen Wohnsitzlosen, an der Haltestelle Kalbach festnahm.

 

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Behoerdenstress