Schwerin: Sachbeschädigung am Bürgerbüro der AfD

Am Montag wurden am Bürgerbüro der Partei „Alternative für Deutschland“ in Schwerin Sachbeschädigungen und ein Graffiti festgestellt. Dabei wurde in der Zeit vom 14.09.2018 bis 17.09.2018 mit schwarzer Farbe ein unleserlicher Schriftzug an die Außenfassade angebracht. Zudem wurden das Außenrollo und zwei Briefkästen beschädigt. Es ist ein Gesamtschaden von ca. 1.000 Euro entstanden.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem oder den Tätern geben können. Diese nimmt das Polizeihauptrevier Schwerin unter der 0385 5180 2224 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Opposition24