Schwerin: 27-jähriger Busengrapscher im Asylheim, Frau springt aus (3. Etage)!

Schwerin

Flüchtlingsreport
Flüchtlingsreport Schwerin

 

Schwerin – Am 21.09.2018 um 13:14 Uhr kamen Kräfte des Polizeihauptreviers Schwerin in der Erstaufnahmeeinrichtung in Sternbuchholz zum Einsatz.

Im Nachgang einer verbalen Auseinandersetzung kam es in der Einrichtung zu einer sexuellen Belästigung durch einen 27-jährigen Mann zum Nachteil einer 39-jährigen Mitarbeiterin der Einrichtung. Dieser fasste der Geschädigten unvermittelt an ihre Brust.

Während der Anzeigenaufnahme hierzu sprang eine 21-jährige Frau aus dem Fenster (3. Etage) eines Gebäudes der Einrichtung. Hierbei verletzte sie sich nicht lebensbedrohlich. Die derzeitigen Ermittlungen schließen eine Fremdeinwirkung aus. Es wird davon ausgegangen, dass sich die Frau absichtlich aus dem Fenster stürzte.

Polizeiführer vom Dienst

Behoerdenstress