Der Wochenrückblick: Einzelfallnews, Messerattacken, Schusswaffengebrauch und Sexangriffe, Kindesmissbrauch, Vergewaltigungen in Deutschland vom 30.09.2018 bis 07.10.2018!

Der Wochenrückblick

Wochenrückblick
Der Wochenrückblick

Der Wochenrückblick – Nein, es werden nicht weniger Einzelfälle, hier werden immer mehr Fakten, Fakten, Fakten zu einem Deutschland in dem Wir gut und gerne leben gesammelt  – Hier werden die verharmlosten #Einzelfallnews, #Messerattacken, #Schusswaffengebrauch und #Sexangriffe, #Kindesmissbrauch, #Vergewaltigungen der letzten Woche komplett aufgelistet, um zu dokumentieren wie sich die Kriminalität von Woche zu Woche in Deutschland und dem Ausland entwickelt! Hier sind die öffentlichen Fälle in Form von Polizeiberichten dargestellt, die Dunkelziffer wird viel höher sein, da nicht alle Fälle in die Öffentlichkeit gelangen! – Wochenrückblick immer am Sonntag!

 

 

Oberhausen: Drei Albaner und ein Türke mit einem Kilo Kokain festgenommen!

  Oberhausen/Lechhausen/Göggingen – Die Kripo Augsburg hat gestern (04.10.2018) gegen 17.00 Uhr insgesamt vier Männer festgenommen, die schon vor längerer Zeit ins Visier der Drogenfahnder geraten waren. Bei den Festgenommenen handelt es sich um drei Albaner (25 /28 /39 Jahre alt) aus Augsburg bzw. Italien und einen 44-jährigen Türken aus[…]

WEITERLESEN

Polizei

Bad Krozingen – Südländer entwendet Uhren aus Schmuckgeschäft und flüchtet!

Bad Krozingen     Bad Krozingen – Am Donnerstagmittag, 4. Oktober, gegen 14.45 Uhr betrat eine männliche Person ein Schmuckgeschäft in der Bahnhofstraße in Bad Krozingen und bediente sich bei den ausgestellten Uhren direkt am Eingang selbst. Obwohl sich weitere Kunden im Ladengeschäft befanden, griff der etwa 25-jährige Täter acht[…]

WEITERLESEN

Frankfurt-Bahnhofsviertel/Gallus: Zahlreiche Diebstähle aus Fahrzeugen!

  Frankfurt-Bahnhofsviertel: Seit Dienstag (02. Oktober 2018) kommt es immer wieder zu Diebstählen aus Fahrzeugen. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag nahm die Frankfurter Polizei einen 22-jährigen Tatverdächtigen fest. Im Bahnhofsviertel wurden in den Straßen Untermainkai, Niddastraße sowie der Karlstraße am Mittwoch und Donnerstag ein Volvo, ein Mercedes sowie[…]

WEITERLESEN

Frankfurt-Preungesheim: Sexueller Übergriff durch Südländer auf 23-jährige!

  Frankfurt-Preungesheim: Bereits am frühen Mittwochmorgen ging ein Mann eine 23-Jährige auf dem Heimweg an, küsste sie gegen deren Willen und versuchte sie zu Boden zu ziehen. Die noch ortsfremde 23-Jährige war gegen 06.00 Uhr von der Innenstadt auf dem Weg zu ihrer Wohnung in Preungesheim. An der U-Bahn-Station „Konstablerwache“[…]

WEITERLESEN

Finanzamt

Peine: Südländer entreißt Bankkunden am Geldautomaten die Geldscheine!

  Peine – Am Donnerstag, um 07:50 Uhr, kam es in der Schützenstraße in Peine, in der dortigen Postbank, zu einem Überfall. Ein 61- jähriger Peiner hatte aus einem Geldautomaten Bargeld abgehoben, als er von hinten von einer bislang unbekannten Person umklammert wurde. Die Person griff nach den Scheinen und[…]

WEITERLESEN

Polizei RLP Rheinland-Pfalz

Speyer – Körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei Zuwanderer in der Fußgängerzone!

Speyer   Am frühen Freitagabend gerieten auf der Maximilianstraße zwei Zuwanderer aus noch unbekannten Gründen aneinander. Der jüngere der Beiden schlug den Älteren schließlich nieder und verletzte ihn mit einer Music-Box am Hinterkopf schwer. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung, konnte später jedoch ermittelt werden. Der verletzte 28-Jährige kam zur[…]

WEITERLESEN

Straubing: Brand in Asylbewerberunterkunft – Kripo ermittelt!

Straubing STRAUBING. Am Freitag, 05.10.2018, kam es kurz nach Mitternacht zu einem Brand in einer Straubinger Asylunterkunft am Stadtgraben. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde eine offene Flamme und Rauchentwicklung in einer Küche festgestellt.   Die Ermittler der Straubinger Kripo gehen davon aus, dass ein Müllsack in der Gemeinschaftsküche aus bislang[…]

WEITERLESEN

Polizei NRW

Hagen: Hehlerei am Fichtegymnasium durch 15-jährigen!

Hehlerei   Ein 15-jähriger steht im Verdacht gestohlene Gegenstände zum Kauf angeboten zu haben. Diese stammen angeblich aus dem Eigentum des Gymnasiums. Es handelt sich dabei um Unterhaltungselektronik, 1 Schweißgerät und 2 Bunsenbrenner. Angeblich hat der Beschuldigte diese von vier anderen Schülern (14, 15, und 2 x 16 Jahre alt)[…]

WEITERLESEN

Abschieben

Abschieben: Jede 13. Abschiebung muss abgebrochen werden!

Abschieben   In Deutschland kommt derzeit auf zwölf erfolgte Abschiebungen eine gescheiterte. Nach einem Bericht der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Samstag) unter Berufung auf eine Regierungsstatistik mussten im ersten Halbjahr 2018 fast 1000 Abschiebungen wieder abgebrochen werden. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf Anfrage der Linken hervor. Danach gelangen[…]

WEITERLESEN

NoGo-Area Gießen

Gießen – Von 3 Männer mit dunkler Hautfarbe und Messer wird mann bedroht und ausgeraubt!

Gießen     Drei mit Messern bewaffnete Männer bedrohten einen 26-jährigen Mann aus Gießen und raubten ihm die Geldbörse mit wenig Bargeld und dem Ausweis. Der Forderung nach dem Handy konnte das Opfer nicht entsprechen, da er keins besitzt. Vor der Flucht schlug ein Täter das Opfer nieder. Der Überfall[…]

WEITERLESEN

NoGo Area Gießen

Gießen – Schlägerei zwischen zwei Eritreer in der Seitenstraße!

Gießen   Gießen – Die Polizei sucht Zeugen einer Schlägerei, die sich am Mittwochabend, (03. Oktober) gegen 22 Uhr in der Seitenstraße „Hinter der Westanlage“ zutrug und möglicherweise an der Südanlage ihren Anfang hatte. Ein 19-jähriger Eritreer erlitt durch Schläge eines mutmaßlichen Landsmannes u.a. eine Platzwunde. Der Verletzte konnte die[…]

WEITERLESEN

Dortmund

Dortmund: Drei südländer schlagen und stechen 45-jährigen ins Krankenhaus!

  Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei Dortmund Die Polizei ermittelt nach einer gefährlichen Körperverletzung am späten Montagabend (1. Oktober) am Dortmund-Ems-Kanal. Ein 45-jähriger Lüner gibt an, sich an diesem Abend gegen 20.55 Uhr unter einer Brücke im Bereich der Straße Königsheide, schräg gegenüber einer dortigen Waffelfabrik, aufgehalten[…]

WEITERLESEN

Willingen – Schlägerei zwischen staatenlosen jungen Männern!

Willingen   Gestern Abend gegen 21:30 Uhr kam es in Willingen in der Briloner Straße in Höhe der Gaststätte „Tenne“ zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen junger Männer. Eine Gruppe im Alter von 15, 18 und 24 Jahren war zu Fuß auf dem Gehweg in Richtung Ortsmitte unterwegs. Alle[…]

WEITERLESEN

Mainz-Kastel: Schlägereien vor Diskothek!

Mainz-Kastel   Am frühen Mittwochmorgen kam es in der Peter-Sander-Straße in Kastel vor einer Diskothek zu zwei Auseinandersetzungen zwischen mehreren Personen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wurden mehrere Personen verletzt, sowie ein PKW beschädigt. Aus ungeklärten Gründen kam es Mittwoch früh, um 04:00 Uhr, auf dem Parkplatz vor der Diskothek[…]

WEITERLESEN

Sichergestellte Schreckschusswaffe

Mannheim: Autofahrer versucht Verkehrsteilnehmer zu stoppen und bedroht diese mit Schreckschusswaffe!

  Mannheim: Am Dienstagabend versuchte ein 20-jähriger Autofahrer in der Mannheimer Innenstadt, ein anderes Fahrzeug zu stoppen, bedrohte dessen Insassen und schoss mit einer Schreckschusswaffe in deren Richtung. Der junge Mann war gegen 23 Uhr mit seinem VW-Passat, auf den er ein Blaulicht montiert hatte, auf dem Parkring in Richtung[…]

WEITERLESEN

Heidelberg: 30-Jähriger Georgier stach im Ankuftszentrum mit Messer Gegner in den Arm!

Ankuftszentrum   Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg erließ das Amtsgericht Heidelberg Haftbefehl gegen einen 30-jährigen georgischen Staatsangehörigen wegen des dringenden Verdachts der gefährlichen Körperverletzung zum Nachteil eines 24-jährigen Mannes. Der Beschuldigte geriet am Dienstag, den 02.10.2018 gegen 20 Uhr aus bislang[…]

WEITERLESEN

Messer-Report

Mannheim: 22-jähriger Asylbewerber rammt 44-jährigen Kontrahenten von hinten Messer in den Kopf! – Haftbefehl –

Asylbewerber   GEMEINSAME PRESSEMITTEILUNG Staatsanwaltschaft Mannheim und Polizeipräsidium Mannheim 22-Jähriger wegen Verdachts des versuchten Tötungsdelikts u. a. auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim in Haft Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde ein 22-jähriger Mann dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Mannheim vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl. Der Beschuldigte steht im dringenden Verdacht, am Dienstagabend[…]

WEITERLESEN

Nürnberg: Polizei verhindert größere Auseinandersetzung zwischen zwei Familien!

Nürnberg   Nürnberg – Am Dienstagnachmittag (02.10.2018) gerieten zwei Personengruppen im Nürnberger Stadtteil Großreuth bei Schweinau aneinander. Die Polizei konnte Schlimmeres verhindern. Gegen 14:30 Uhr ging bei der Einsatzzentrale Mittelfranken die Mitteilung ein, dass sich eine körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen (circa 30 Personen) anbahnen soll. Es sei auch schon[…]

WEITERLESEN

Rheinfelden: Festnahme nach Schussabgabe mit Winchester-Gewehr!

  Zu einem größeren Polizeieinsatz kam es am Mittwoch, gegen Mitternacht, in Rheinfelden. Der Polizei wurde durch ein Anwohner gemeldet, dass er Schussgeräusche aus einem Mehrfamilienhaus wahrgenommen habe. Die ersten Ermittlungen der Polizei am Einsatzort erhärteten den Verdacht, dass tatsächlich eine scharfe Schusswaffe benutzt worden war. Aufgrund dessen wurden mehrere[…]

WEITERLESEN

Hamburg: Deutschen mit kasachischer Herkunft nach den Ausschreitungen beim G20 Gipfel festgenommen!

Hamburg     Hamburg – Bei der grenzpolizeilichen Überprüfung eines Schiffes (Maersk) am 1. Oktober 2018 gegen 22:30 Uhr in Bremerhaven, wurde bei der Überprüfung der Crew- und Passagierlisten festgestellt, dass gegen einen 32jährigen Deutschen, welcher auf dem Schiff arbeitete, ein Haftbefehl vorlag. Das Amtsgericht Hamburg hatte gegen den Mann,[…]

WEITERLESEN

Messer-Report

Braunschweig: Südländer rammt Mann Messer in Bein!

Braunschweig   Braunschweig, 03.10.2018 Noch unklar sind die Umstände, wie ein Mann am frühen Mittwochmorgen durch Messerstiche verletzt wurde. Der 23-Jährige hatte kurz nach 06.00 Uhr auf der Schützenstraße eine Funkstreife angehalten und mitgeteilt, dass er durch zwei Stiche ins Bein verletzt worden sei. Er gab an, kurz zuvor im[…]

WEITERLESEN

Schweiz

Zürich: Mutmassliche Drogenhändler aus Syrien mit 78 Kilogramm Drogen verhaftet!

    Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstagmorgen (2.10.2018) im Bezirk Andelfingen zwei mutmassliche Drogenhändler verhaftet und 70 Kilogramm Marihuana sowie acht Kilogramm Haschisch sichergestellt. Aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung kontrollierten Kantonspolizisten ein Wohngebäude. Bei der Überprüfung einer Wohnung trafen die Polizisten unter anderem einen Mann sowie eine Frau[…]

WEITERLESEN

Sexangriffreport

München: Südländer nach sexueller Belästigung an einer 40-jährigen flüchtig!

München   Am Sonntag, 30.09.2018, gegen 00.15 Uhr, beobachtete ein Zeuge einen 40-jährigen Münchner, der mit der U-Bahn fuhr. Dieser nutzte jeweils an den U-Bahnhöfen Menschenansammlungen aus, um Frauen oberhalb der Kleidung an die Brust zu fassen und augenscheinlich mit ihnen Körperkontakt zu suchen. Die Frauen wiesen den 40-Jährigen jedes[…]

WEITERLESEN

Vergewaltigung

München: Versuchte Vergewaltigung an einer 24-jährigen Frau in der Ludwigsvorstadt!

Vergewaltigung   Versuchte Vergewaltigung –Ludwigsvorstadt Am Dienstag, 02.10.2018, befand sich eine 24-jährige Münchnerin nach Mitternacht auf dem Weg zu ihrem Pkw. Sie vernahm schnelle Schritte hinter sich, reagierte darauf aber nicht. Im Bereich einer Baustelle an der Herzog-Heinrich-Straße wurde sie plötzlich von einem unbekannten Mann grob am Oberarm gepackt und[…]

WEITERLESEN

Sögel – 30-jähriger Rumäne durch Messerstiche schwer verletzt!

Sögel   Gestern Abend wurde ein Mann durch zwei Messerstiche schwer verletzt. Ein 28-jähriger Tatverdächtiger konnte im Rahmen erster Ermittlungen festgenommen werden. Ein 30-jähriger Rumäne betrat blutverschmiert einen Imbiss in der Straße Am Pohlkamp und brach dort zusammen. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte leistete ein zufällig anwesender Arzt Erste Hilfe[…]

WEITERLESEN

Ein 42-Jähriger, dessen 21-jährige Tochter am S-Bahnhaltepunkt Hackerbrücke von einem 28-Jährigem sexuell belästigt wurde, "rächte" sich mit einem Faustschlag. Jetzt wird gegen beide ermittelt.

München: Körperverletzung nach sexueller Belästigung – Griff ans Gesäß mit Schlag ins Gesicht „gerächt“!

sexueller Belästigung   Auch während der Wiesn folgt auf körperliche „Selbstjustiz“ eine Strafanzeige. Ein 42-Jähriger, dessen Tochter am späten Sonntagabend (30. September) am Wiesn-S-Bahn-Haltepunkt Hackerbrücke von einem 28-Jährigen unter den Rock ans Gesäß gefasst worden sein soll, rächte sich mit einem Schlag ins Gesicht. Gegen Mitternacht fasste ein 28-jähriger Eritreer[…]

WEITERLESEN

Sexangriff-Report

Hamburg: Zeugenaufruf nach Sexangriff durch einen Südländer in Hamburg-Osdorf!

Sexangriff   Tatzeit: 03.10.2018, 05:10 Uhr Tatort: Hamburg-Osdorf, Osdorfer Landstraße Die Polizei Hamburg fahndet nach einem bislang unbekannten Täter, der heute in den frühen Morgenstunden ein Sexualdelikt zum Nachteil einer 26-Jährigen begangen haben soll. Das Fachkommissariat für Sexualdelikte (LKA 42) hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Nach den bisherigen Erkenntnissen verließ[…]

WEITERLESEN

Bad Kreuznach: 5 staatenlose Männer schlagen und treten grundlos auf zwei Männer ein!

staatenlose   Ein 27-jähriger Mann aus Wöllstein und ein 28-jähriger Mann aus Traisen laufen die Fußgängerzone in Bad Kreuznach entlang, als sie plötzlich von fünf unbekannten Männern angesprochen werden. Die Männer provozieren die beiden, sodass es zu einer körperlichen Auseinandersetzung kommt. Infolgedessen werden die beiden Geschädigten mit Schlägen und Tritten[…]

WEITERLESEN

Urheber: cbies / 123RF Standard-Bild

Diesel-Konzept: „Doppelte Nulllösung“ – Merkel erneut vor der Automobilindustrie eingeknickt!

  Mit beschlossener „Umtauschprämie“ sollen schmutzige Euro 5 Diesel-Pkw durch ebenfalls schmutzige Euro 6 Diesel-Pkw ausgetauscht werden können – Keine Einigung mit den Herstellern auf eine verbindliche Hardware-Nachrüstung – Hersteller weiterhin nicht zur Kostenübernahme bereit, Bundesregierung „erwartet“ lediglich vom Hersteller die Kostenübernahme – Auch bei Haftungsfrage knickt die Bundesregierung vor[…]

WEITERLESEN

Polizei Thüringen

Arnstadt: 10-15 ausländische Personen bewerfen Gassigänger mit Steinen und verpassen ihm eine Kopfnuss!

Arnstadt   Die Polizei sucht Zeugen einer Körperverletzung, die nach Angaben des 35-jährigen Opfers am Sonntag, gegen 16.45 Uhr, in der Kasseler Straße passiert sein soll. Nach Angaben des Mannes sei er mit seinem Hund spazieren gegangen. Eine Gruppe von etwa zehn bis 15 ausländischer Personen soll ihm entgegen gekommen[…]

WEITERLESEN

Sachsen

Meißen: 22-jähriger Meißner wird von Syrer aus Gruppe heraus geschlagen!

  Zeit:     30.09.2018, 02.15 Uhr Ort:      Meißen In der Nacht zum Sonntag geriet ein 22-jähriger Meißner mit mehreren Unbekannten auf der Altstadtbrücke am Übergang zur Elbstraße in Streit. In der Folge schlug und trat die Gruppe auf den jungen Mann ein und verletzte ihn leicht. Polizisten stellten einen der mutmaßlichen[…]

WEITERLESEN

Berlin

Neukölln: Mann erlitt schwere Kopfverletzung, Täter und Opfer sprachen kaum deutsch!

Neukölln Nr. 2048 Neukölln In der vergangenen Nacht wurde ein Funkwagen in Neukölln zum Verdacht einer Straftat gerufen. Gegen 0.30 Uhr traf der Wagen in der Lahnstraße ein. Als die Beamten das Treppenhaus betraten, fanden sie im unteren Teil kleine Blutspuren, die bis in die zweite Etage immer größer wurden. Ein[…]

WEITERLESEN

Exhibitionist

Dinslaken: Osteuropäer zeigte sich 21-jähriger in schamverletzender Weise!

Exhibitionist   Am Montagnachmittag gegen 15.40 Uhr ging eine 21-jährige Dinslakenerin mit einem Hunde auf der Landwehrstraße spazieren. Vor der Einmündung Oststraße überholte sie ein schwarzer BMW ( älteres schwarzes BMW-Kombi Modell, amtliches Kennzeichen: MO-K ????/wahrscheinlich vier Ziffern). Das Auto hielt an und der Fahrer stieg aus. Als die Dinslakenerin[…]

WEITERLESEN

Messer-Report

Gaden, Eitting: Tätliche Auseinandersetzung mit Messer zwischen zwei Polen in einer Arbeiterunterkunft – Tatverdächtiger in Untersuchungshaft!

Messer   Gaden, Eitting LANDKREIS ERDING. Am späten Samstagnachmittag kam es in einer Arbeiterunterkunft in Gaden/Eitting zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Dabei verletzte ein 19-jähriger Pole seinen 35-jährigen Arbeitskollegen mehrfach mit einem Messer. Die Kriminalpolizei Erding ermittelt.   Beim Eintreffen der alarmierten Polizeistreifen trafen die Beamten beide Kontrahenten in der Unterkunft[…]

WEITERLESEN

Messer-Angriff

Wolfsburg: Südländer sticht Mann aus Algerien brutal mit Messer nieder!

Wolfsburg   Wolfsburg, Siegfried-Ehlers-Straße 01.10.2018, 12.30 Uhr Am Montagmittag kam es im Bereich der Siegfried-Ehlers-Straße gegen 12.30 Uhr zu einer gefährlichen Körperverletzung, bei der ein 34 Jahre alter Algerier schwer verletzt wurde. Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen befuhr der 34-Jährige auf einem Fahrrad den Bereich der Siegfried-Ehlers-Straße, zwischen der Poststraße und[…]

WEITERLESEN

München: Wiesn-Besucher Somalia wird in Gewahrsam genommen!

Wiesn-Besucher   Am Samstag, 29.09.2018, geriet ein 20-jähriger Somalier am Haupteingang der Theresienwiese gegen 19.10 Uhr mit unbekannten Personen in eine verbale Auseinandersetzung. Einsatzkräfte der Wiesn-Wache schritten ein, um den Streit zu schlichten. Ohne jeglichen Anlass ließ sich der 20-Jährige auf den Boden fallen und fing an zu schreien. Als[…]

WEITERLESEN

München: Pakistaner griff Frau unter das Dirndl und führte einen Finger ein! Festnahme!

Pakistaner Am Freitag, 28.09.2018, legte sich gegen Mitternacht eine 25-jährige Frau aus dem Raum Stuttgart nach einem Festzeltbesuch auf einen Hügel nieder. Ein 32-jähriger pakistanischer Staatsangehöriger näherte sich der jungen Frau, griff ihr unter das Dirndl und führte einen Finger ein. Dies konnte durch einen Sicherheitsmitarbeiter beobachtet werden. Der Täter[…]

WEITERLESEN

Urheber: sanchairat / 123RF Standard-Bild

Tötungsdelikt in Essen: 34-jährige Essenerin nach Tötungsdelikt in Untersuchungshaft – 17-jähriger entlastet

Essen E-Altendorf: Nach einem Tötungsdelikt an einem 43-jährigen Essener an der Helenenstaße in Essen Altendorf gestern Morgen (29.September, 0:35 Uhr) ermittelt die Mordkommission. Nach derzeitigen Kenntnisstand kam es in der Wohnung auf der Helenenstraße zu einem Streit, in dessen Verlauf die 34 Jahre alte Ehefrau dem 43-Jährigen mit einem Messer[…]

WEITERLESEN

Flüchtlingsgewalt

Celle: Körperverletzung und Sachbeschädigung unter Flüchtlingen

Celle   Am Sonntag, 30.09.2018, gegen 19:50 Uhr, kam es aufgrund Beziehungsstreitigkeiten zu einer Körperverletzung und Sachbeschädigung auf einem Spielplatzbereich am Celler Schloß. Zunächst wurde einem 18 jährigen mit irakischer Herkunft gegen das mitgeführte Fahrrad getreten, so dass dieses beschädigt wurde. Im weiteren Verlauf schlug der Beschuldigte 19 jährige, afghanischer[…]

WEITERLESEN

 

 

Behoerdenstress