Frankfurt-Preungesheim: Trickdiebe aus Osteuropa bestehlen 76-Jährigen!

Frankfurt-Preungesheim

Hessenwahl2018
Hessenwahl2018

 

Frankfurt-Preungesheim – Am Freitagnachmittag lenkte eine Trickdiebin einen Mann in der Straße An der Wolfsweide ab, während ihr Komplize Wertvolles aus der Wohnung klaute.

Gegen 16.00 Uhr klingelte die Frau an der Wohnungstür des 76-Jährigen und tischte diesem folgende Geschichte auf: Sie habe etwas bei einem Nachbarn abgeben wollen, allerdings sei dieser nicht zu Hause gewesen. Da sie durch das Treppensteigen erschöpft sei, benötige sie ein Glas Wasser. Der hilfsbereite Mann kam der Bitte nach und ging mit der Frau in seine Küche, wo er ihr ein Glas Wasser gab. In der Zwischenzeit muss ein Komplize die Wohnung betreten und durchsucht haben. Später stellte der Mann fest, dass Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro fehlten.

Die Tatverdächtige kann folgendermaßen beschrieben werden: Weiblich, etwa 160 cm groß, korpulente Statur, osteuropäisches Erscheinungsbild und schwarz gekleidet.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 069/755-53111 entgegen.

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Behoerdenstress