Lörrach: Körperverletzung im Rosenfelspark, 4 Männer schlagen Mann beim Gassi gehen zusammen!

Lörrach

Polizei BW
Polizei BW

 

 

Lörrach – Am Samstagnacht, gegen 00.47 Uhr, wurde der Polizei mitgeteilt, dass es im Rosenfelspark zu einer Körperverletzung gekommen sei. Wie die ersten Ermittlungen ergaben, war ein 40 Jahre alter Mann, mit seinem Hund im Park unterwegs. Er habe eine Gruppe von vier Männern angesprochen und um Ruhe gebeten, da diese laute Musik gehört und herumgeschrien hatten. Daraufhin habe sich ein bislang unbekannter Täter aus der Gruppe erhoben und dem Mann unvermittelt mehrere Faustschläge versetzt. Hierdurch erlitt der Mann Gesichtsverletzungen. Eine weitere Personengruppe nahm die Situation war und wollte schlichtend eingreifen, wurde jedoch ebenfalls angegriffen, wobei es auch hier zu Körperverletzungen gekommen sein soll. Die aggressive Gruppe flüchtete noch vor dem Eintreffen der Polizei. Der 40jährige Mann wurde durch den Rettungsdienst behandelt.

Ein Tatverdächtiger konnte wie folgt beschrieben werden: 170-180 cm groß, kräftige Statur, grauer Jogginganzug, ca. 20-25 Jahre alt. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Lörrach, Tel. 07621/176-500, in Verbindung zu setzen.

Polizeipräsidium Freiburg

Behoerdenstress