Internationale Pressemitteilung von der Stimme von KANDEL – Facebook-Sperrungen und pure Zensur in Deutschland!

Myriam die Stimme von Kandel
Myriam die Stimme von Kandel

 

Sehr geehrte PressevertreterInnen,

 

leider ist die Meinungsfreiheit in Deutschland in großer Gefahr. Meine letzte Rede in Berlin habe ich auf Facebooc

gepostet, dafür wurde ich von Facebook für 30zig Tage gesperrt. Mein Rechtsanwalt Dr. Stahl habe ich erneut beauftragt,

er hat schon in der Vergangenheit illegale Facebook-Sperrungen von mir bearbeitet. 

 

Man will uns Frauen und Mütter zum Schweigen bringen, wir sollen das Unrecht in unserem Land ertragen, hinnehmen

und uns opfern als Freiwild für eine rechtswidrige Politik. 

 

Meine ganze Rede finden Sie im Anhang, leider konnte ich aufgrund der Redezeit nur einen Teil in Berlin vortraqen. 

Anbei ein Link von meiner Rede live vor Ort in Berlin: https://www.youtube.com/watch?v=bky9zNIt2H0

 

Auffällig war, dass in Berlin nach dem selben Muster wie in Chemnitz und Köthen die Demo von Nazi-Darstellern unterwandert

worden ist. Ich lief hinter dem Banner und es waren um mich herum ganz normale und friedliche Bürger. Plötzlich kamen richtige 

Nazi-Krawallmacher in die Gruppe rein und haben sich schädlich und schändlich verhalten. Die Ordner der Demo-Orga haben diese

Nazi-Darsteller dreimal entfernen lassen von den eigenen Ordnern und jedesmal wurden diese Nazi-Darsteller wieder von der Polizei

zurück zu der Demo geschickt. Dieses Vorgehen hat mich sehr befremdet, es erscheint mir, als ob hier ein System bewusst negative Bilder

provoziert und produziert hat. Da lassen Nazi-Keulen nicht lange auf sich warten und diese schränken weiterhin die Meinungs-

freiheit von uns besorgten Bürger ein, denn die Menschen haben zukünftig Angst auf Demos zu gehen, da sie Gefahr laufen  in die

rechte Ecke gestellt zu werden. 

 

Täglich kommen verzweifelte und beunruhigte Frauen auf mich und schildern mir ihre negativen Erfahrungen, ihre Sorgen und Ängst.

Alleine der heutige Tag hat mich schwer erschüttert. Ich war bei der Polizei und bekam direkt vor Ort mit, wie eine 17 Jährige belästigt wurde.

Ihre Begleitung meinte zu mir: „Man kann noch nicht einmal mehr 17 jährige Mädchen alleine am Tag auf die Straße lassen!“

Genau das ist mittlerweile Deutschland geworden! Wir dürfen das nicht länger einfach so hinnehmen! 

 

Wir hoffen weiterhin auf die internationale Presse, dass sie seriös berichtet und uns Frauen im Kampf um unsere Sicherheit und

Freiheit unterstützt und dies überall in Euorpa! 

 

Mein Video über die Urteilsverkündung von Mias Mörder aus Kandel, wurde auf der kleinen Facebookseite „Beweg was Europa“ über 

320.000 mal aufgerufen.

Die Menschen wollen die Wahrheit und den eigentlichen Skandal wissen. 

https://www.youtube.com/watch?v=g1OX123qtMM

 

Herzlichen Danke!

 

Myriam Kern

Myriam – die Stimme von Kandel

Behoerdenstress