Weimar: Taharrush auf dem Zwiebelmarkt – Migrantengruppe belästigt Frau

Weimar: Am Samstagabend wurde eine junge Frau auf dem Zwiebelmarkt belästigt. Mehrere Männer zogen sie in ihre Mitte und begrapschten sie. Der Freund kam ihr zu Hilfe und wurde von den Männern geschlagen. Als der Sicherheitsdienst einschritt, sollen bis zu 20 Personen den Tätern beigestanden haben.

Die Polizei hat vier Tatverdächtige zunächst festgenommen, darunter ein Iraker und drei Syrer. Anschließend wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt.

Opposition24