Dresden: Mann mit einem Messer in der Sächsische Landesbibliothek!

Urheber: fasphotographic / 123RF Standard-Bild
Urheber: fasphotographic / 123RF Standard-Bild

Zeit:     17.10.2018, 22.30 Uhr
Ort:      Dresden-Räcknitz

Gestern Abend wurde der Dresdner Polizei ein Mann mit einem Messer in der Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden an der Straße Zellescher Weg gemeldet.

Die Interventionskräfte der Polizeidirektion durchsuchten das Gebäude, konnten den Unbekannte aber nicht mehr ausfindig machen. Eine konkrete Bedrohung lag nach derzeitigem Stand nicht vor. (sg)

Behoerdenstress