Der Wochenrückblick: Einzelfallnews: Messerattacken, Schusswaffengebrauch und Sexangriffe, Kindesmissbrauch, Vergewaltigungen in Deutschland vom 14.10.2018 bis 21.10.2018!

Der Wochenrückblick: Einzelfallnews

Der Wochenrückblick: Einzelfallnews
Der Wochenrückblick: Einzelfallnews

 

Der Wochenrückblick Einzelfallnews – Nein, es werden nicht weniger Einzelfälle, hier werden immer mehr Fakten, Fakten, Fakten zu einem Deutschland in dem Wir gut und gerne leben gesammelt  – Hier werden die verharmlosten #Einzelfallnews, #Messerattacken, #Schusswaffengebrauch und #Sexangriffe, #Kindesmissbrauch, #Vergewaltigungen der letzten Woche komplett aufgelistet, um zu dokumentieren wie sich die Kriminalität von Woche zu Woche in Deutschland und dem Ausland entwickelt! Hier sind die öffentlichen Fälle in Form von Polizeiberichten dargestellt, die Dunkelziffer wird viel höher sein, da nicht alle Fälle in die Öffentlichkeit gelangen! – Wochenrückblick immer am Sonntag!

 

Einzelfallnews

Ibbenbüren: Zwei dunkelhäutige Räuber schlagen Mann bewusstlos und stehlen größeren Geldbetrag!

Ibbenbüren   Am Mittwochabend (17.10.2018) ist am Ibbenbürener Bahnhof ein Mann angetroffen worden, der nach seinen Angaben beraubt worden war. Aufgefallen war der alkoholisierte Ibbenbürener gegen 20.00 Uhr, als er dort in einen Bus steigen wollte. Er wies Verletzungen auf, seine Kleidung war beschädigt. Den eingesetzten Polizisten schilderte er, etwa[…]

WEITERLESEN

Einzelfallnews

Altenburg: Iraker besprüht drei deutsche Kunden nach Streit mit Pfefferspray vor Supermarkt!

Altenburg   Ein 41-Jähriger (irakisch) geriet gestern (18.10.2018) gegen 17:20 Uhr aus bislang unbekannten Gründen mit einem jungen Mann (24, deutsch) und zwei Frauen (47, 29, deutsch) in einem Supermarkt in der Kauerndorfer Allee in einen verbalen Streit. Als diese den Supermarkt verließen, wurden sie von dem 41-Jährigen körperlich angegriffen,[…]

WEITERLESEN

Urheber: mlucan / 123RF Standard-Bild

Seehofer auf beiden Augen blind! Alles nur Einzelfälle? Seehofer warnt vor Schwarzmalerei, will aber die Vorratsdatenspeicherung!

Seehofer auf beiden Augen blind   Wir wmpfehlen dem Minister folgen Link: https://behoerdenstress.de/taegliche-einzelfaelle/! Wer die Wahrheit nicht sehen will, sieht sie auch nicht! Innenminister: „Wegen einer Straftat bricht nicht die Gesellschaft zusammen“ – „Deutschland war, ist und bleibt eines der sichersten Länder der Welt“ Osnabrück. In der Debatte um zunehmende Messerattacken[…]

WEITERLESEN

Polizei Blaulicht

Berlin: Geldtransporter überfallen, Verfolgungsfahrt durch die Stadt – Streifenwagen beschossen!

Berlin Nr. 2198 In Mitte überfielen heute Morgen mehrere maskierte Personen einen Geldtransporter. Nach den bisherigen Ermittlungen befuhr der Transporter gegen 7.30 Uhr die Schillingstraße in Richtung Alexanderstraße, als sich zwei Autos vor und hinter den Wagen setzten und den Fahrer zum Anhalten zwangen. Aus beiden Autos, ein Mercedes und[…]

WEITERLESEN

Phantombildfahndung aus Donaueschingen: Dieser Mann wird nach sexuelle Belästigung in Tiefgarage gesucht!

Donaueschingen   Am 23.09.2018 gg. 22.30 Uhr parkte die Geschädigte ihren Pkw in der Tiefgarage des Hotel Wyndham in Donaueschingen. Ein unbekannter männlicher Täter trat an das Fahrzeug heran, riss die Fahrzeugtür auf und versuchte die Autofahrerin am Oberarm aus dem Fahrzeug zu ziehen. Des Weiteren fasste der Unbekannte die[…]

WEITERLESEN

Vergewaltigung

Der nächste Einzelfall in Bruchsal – Mann mit dunklen Teint, arabisches Aussehen versuchte 22-jährige zu vergewaltigen!

Vergewaltigung   Eine versuchte Vergewaltigung ereignete sich am 19.10.2018, 23.15 Uhr, in Bruchsal, Grabener Straße. Zu diesem Zeitpunkt ging eine 22-jährige Frau auf dem Geh- und Radweg entlang der B 35 in Richtung Heidelsheim. In Höhe des dortigen Lidl-Marktes kam ihr ein Mann entgegen. Nach ca. 150 Metern bemerkte die[…]

WEITERLESEN

Polizei Thüringen

Erfurt: Bei Ausschreitungen wegen Ruhestörung werden 3 Polizisten von Jugendlichen verletzt!

  Am späten Freitagabend kam es im Erfurter Dichterviertel zu einer Ruhestörung durch eine Gruppe Jugendlicher. Während der Klärung des Sachverhaltes durch Beamte der Bereitschaftspolizei verhielten sich einige junge Männer der Gruppe äußerst aggressiv den Beamten gegenüber und leisteten teilweise erheblichen Widerstand. Dabei wurden drei Beamte leicht verletzt. Im Zusammenhang[…]

WEITERLESEN

Einzelfallnews Flüchtling Gewalt

Flüchtlingsgewalt in Schweinfurt: Zwei Festnahmen nach Auseinandersetzung in Asylbewerberheim und Flüchtlinge stürmen Gebäude!

Flüchtlingsgewalt SCHWEINFURT. Am Mittwochvormittag wurden zwei Personen in der Asylbewerberunterkunft vorläufig festgenommen, nachdem es zu verbalen Streitigkeiten und Bedrohungen gekommen war. Die Situation musste durch den Einsatz von Pfefferspray unter Kontrolle gebracht werden.   Gegen 09:45 Uhr kippte im Zusammenhang mit einer Maßnahme zur Kürzung der Barleistung nach dem Asylbewerberleistungsgesetz[…]

WEITERLESEN

Schweinfurt: Beschleunigtes Verfahren – 24-Jähriger Algerier zu Bewährungsstrafe und Sozialstunden verurteilt!

Schweinfurt Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Schweinfurt vom 19.10.2018 SCHWEINFURT. Nachdem ein 24-jähriger Algerier am vergangenen Freitagnachmittag im Schweinfurter Ankerzentrum zwei Mitarbeiterinnen massiv beleidigt und eingeschüchtert hatte, wurde der Beschuldigte durch die Schweinfurter Polizei festgenommen und im Rahmen des beschleunigten Verfahrens bereits zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.  […]

WEITERLESEN

Dortmund

Dortmund: Junge Frau wird auf Parkplatz von „Schwarzafrikaner“ beraubt und bedrängt !

Dortmund   Ein unbekannter Täter hat am Donnerstagabend (18. Oktober) auf einem Parkplatz an der Treibstraße eine 25-jährige Dortmunderin beraubt und bedrängt. Ihren ersten eigenen Angaben zufolge stieg die Frau gegen 19.50 Uhr in ihr Auto. Dies hatte sie auf einem Parkplatz nahe des Bahnhofs, im Bereich Treibstraße/Ladestraße, auf der[…]

WEITERLESEN

Kirchheim

3. Update zur Eilmeldung aus Kirchheim – Polizeilicher Einsatz wegen Gefahrenlage: Der 25-Jährige ist infolge mehrerer Schussverletzungen verstorben!

Kirchheim   Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz Nach dem vorläufigen Untersuchungsergebnis der Mediziner des Instituts für Rechtsmedizin Mainz ist es wahrscheinlich, dass der 25-Jährige infolge mehrerer Schussverletzungen verstorben ist. Seine 56-jährige Mutter hat massive Kopfverletzungen und mehrere Wunden am Körper, die auf Stichverletzungen hindeuten. Einschüsse waren am Leichnam der Frau bei[…]

WEITERLESEN

Tötungsdelikt

Lübeck: Verdacht eines Tötungsdelikts – Tatverdächtiger Sohn (36) in Untersuchungshaft!

Lübeck   Bei der Obduktion einer Frau aus Berlin, die sich in Malente in Ostholstein in einem Ferienhaus aufhielt, wurde festgestellt, dass der Tod der 64-jährigen gewaltsam herbeigeführt wurde. Der Tatverdächtige wurde dem Haftrichter vorgeführt. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um den 36-jährigen Sohn der Frau. Dieser hatte am[…]

WEITERLESEN

Stuttgart

Stuttgart: Zwei 17-Jährige im Regionalzug bedroht!

Stuttgart   Ein bislang unbekannter Täter hat am Freitagnachmittag (12.10.2018) gegen 16.15 Uhr zwei 17-Jährige in einem Regionalzug, kurz vor dem Halt im Bahnhof Bad Mergentheim, mit einem Messer bedroht. Nachdem eine der beiden Minderjährigen in Bad Mergentheim ausstieg, fuhr die Zweite weiter in Richtung Crailsheim. Eine Fahndung nach dem[…]

WEITERLESEN

Kirchheim

2. Update zur Eilmeldung aus Kirchheim: Verstorbene Mutter und Sohn waren deutsche Staatsangehörige!

Kirchheim Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz Die 56-jährige Mutter und ihr 25-Jähriger Sohn waren beide deutsche Staatsangehörige. Rechtsmediziner sind aktuell vor Ort. Über das vorläufige Ergebnis ihrer Untersuchung werden wird voraussichtlich im Laufe des Nachmittags berichtet. Polizeipräsidium Rheinpfalz   Update zur Eilmeldung aus Kirchheim: Mutter stirbt nach Scherenangriff, Sohn stirbt nach[…]

WEITERLESEN

Sexangriffreport

Vaihingen an der Enz: Sexuell motivierter Angriff von Mann mit dunklem Teint auf 32-jährige Frau!

Vaihingen   Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg, Tel. 07141/18-9, sucht Zeugen, die am Mittwoch gegen 21.00 im Wohngebiet zwischen der Kehlstraße und einem Discounter einen Angriff auf eine 32 Jahre alte Frau beobachten konnten. Die 32-Jährige war auf einem Fußweg zwischen der Kehlstraße und dem Discounter unterwegs, als sie in[…]

WEITERLESEN

Der nächste Einzelfall aus Neuss: Sittentäter belästigt Joggerin!

Neuss   Am frühen Donnerstagabend (18.10.) zeigte sich ein bislang unbekannter Mann in Reuschenberg gegenüber einer 37-Jährigen in schamverletzender Weise. Die Frau joggte, gegen 17:30 Uhr, im Bereich des Reuschenberger Busches. In der Nähe einer Fußgängerbrücke traf sie auf den Verdächtigen. Er kann folgendermaßen beschrieben werden: Massige Statur, etwa 190[…]

WEITERLESEN

Kirchheim

Update zur Eilmeldung aus Kirchheim: Mutter stirbt nach Scherenangriff, Sohn stirbt nach Schusswaffengebrauch durch Polizei!

  Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz In einer Wohnung in Kirchheim/Weinstraße kam es heute zu Streitigkeiten zwischen einer Frau und ihrem erwachsenen Sohn. Die 56-jährige Mutter verständigte fernmündlich die Polizei. Sie teilte mit, ihr 25-jähriger Sohn habe einen psychotischen Schub, stünde unter Drogeneinfluss und habe sie angegriffen. Als die beiden Polizeibeamten[…]

WEITERLESEN

Kirchheim

Eilmeldung aus Kirchheim: Zweite Tote und zwei schwer verletzte Polizeibeamte bei Schießerei!

Kirchheim Gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz und Polizeipräsidium Rheinpfalz Wegen einer Gefahrenlage in Kirchheim /Weinstraße kam es heute gegen 8.30 Uhr zu einem polizeilichen Einsatz. Dabei kam es zum Schusswaffengebrauch. Zwei Personen starben, eine Polizeibeamtin und ein Polizeibeamter wurden schwer verletzt. Es bestehen keine weiteren Gefahren. Aufgrund des Polizeieinsatzes kommt[…]

WEITERLESEN

Urheber: fasphotographic / 123RF Standard-Bild

Dresden: Mann mit einem Messer in der Sächsische Landesbibliothek!

Zeit:     17.10.2018, 22.30 Uhr Ort:      Dresden-Räcknitz Gestern Abend wurde der Dresdner Polizei ein Mann mit einem Messer in der Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden an der Straße Zellescher Weg gemeldet. Die Interventionskräfte der Polizeidirektion durchsuchten das Gebäude, konnten den Unbekannte aber nicht mehr ausfindig machen. Eine konkrete[…]

WEITERLESEN

Drogen

Dillenburg: Dortmunder transportiert 30 Kilo Drogen über die Sauerlandlinie!

Dillenburg   Eine Zivilstreife der Polizeiautobahnstation Mittelhessen zog am Dienstagnachmittag (16.10.2018) einen Drogenkurier aus dem Verkehr. Der 37-Jährige war auf der A 45 bei Haiger unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Haiger-Burbach und Dillenburg, in Fahrtrichtung Hanau, fiel der Dortmunder den Ermittlern in seinem Renault Twingo auf. Sie gaben dem Fahrer Haltezeichen[…]

WEITERLESEN

Messer-Report

Bad Lippspringe: Polizei stoppt alkoholisierten Randalierer – Mit Messer Passanten bedroht!

  Am Donnerstag hat ein alkoholisierter 56-jähriger Mann im Bereich der Hauptkreuzung randaliert und Passanten mit einem Messer bedroht. Die Polizei überwältigte den Bad Lippspringer und nahm ihn vorläufig fest. Gegen 13.45 Uhr gingen mehrere Notrufe bei der Polizei ein. Auf der Detmolder Straße im Bereich der Hautkreuzung „dreht ein[…]

WEITERLESEN

Oberhausen: Mann hantiert mit Waffe am Fenster – Schule evakuiert!

Oberhausen Oberhausen – Heute (18.10.2018), gegen 13:30 Uhr, beobachteten Schüler der Heinrich-von-Buz-Realschule in der Eschenhofstraße einen Mann, welcher in einem Gebäude gegenüber der Schule am Fenster stand und dort mit einer Waffe hantierte. Hierbei zeigte der Mann mit der Waffe offenbar auch in Richtung Schule.   Aufgrund dieser Meldung begab[…]

WEITERLESEN

Messer

Kalkar: 29-Jähriger kündigt Suizid mit Messer an, Spezialkräften im Einsatz!

Kalkar   Ein 29-jähriger Kalkarer hat am heutigen Donnerstag (18.10.2018) gegen 16:50 Uhr seinen Suizid angekündigt und dadurch einen polizeilichen Großeinsatz ausgelöst. Aufgrund polizeilicher Ermittlungen nach einer Anzeigenerstattung suchte eine Polizeistreife gegen 16:45 Uhr die Wohnanschrift des Kalkarers in der Nähe der Rheinstraße auf. Bei Erblicken der Polizeikräfte drohte der[…]

WEITERLESEN

Messer-Deutschland

Schneverdingen: Iraner rammt Opfer Messer in den Hals und wird wieder auf Freien Fuß gesetzt!

Messer-Deutschland   Schneverdingen: Kurz nach 08:00 Uhr hatten am Donnerstag zwei Schneverdinger im Bereich zwischen Bahnhofstraße und Am Bahndamm in Schneverdingen einen verbalen Streit. Das 36-jährige, spätere Opfer verließ den Bereich. Darauf holte der aus dem Iran stammende 49-jährige Kontrahent aus dem angrenzenden Imbiss ein Tafelmesser und folgte ihm. Nachdem[…]

WEITERLESEN

Raubüberfall

Raubüberfall in Berlin: Mädchengruppe überfällt Jugendliche Mädchen!

Raubüberfall   Polizeimeldung vom 18.10.2018 Spandau Nr.2188 In Spandau alarmierten gestern Abend zwei 15-jährige Mädchen die Polizei, nachdem sie von einer Gruppe von fünf oder sechs anderen Mädchen überfallen worden waren. Die Freundinnen gaben an, sie seien gegen 19 Uhr in der Halle des Bahnhofs Spandau zunächst von der Gruppe[…]

WEITERLESEN

Behörden-Skandal

Behörden-Skandal: Kölner Geiselnehmer hätte abgeschoben werden können – Flüchtlingsamt verpasste offenbar Frist!

Behörden-Skandal   Der Geiselnehmer vom Kölner Hauptbahnhof hätte offenbar früh abgeschoben werden können, wenn das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) keinen Fehler gemacht hätte. Nach Informationen des „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Freitag-Ausgabe) hat das Amt vor drei Jahren eine Frist versäumt und es verpasst, den Syrer nach Tschechien zu überstellen. Wie[…]

WEITERLESEN

Hessenwahl 2018

Darmstadt: Größerer Polizeieinsatz nach Auseinandersetzung mit Messer mit langer Klinge!

Darmstadt   Eine Auseinandersetzung zwischen drei Männern hat am Donnerstagnachmittag (18.10.) zu einem größeren Polizeieinsatz in der Darmstädter Innenstadt geführt. Gegen 14.30 Uhr verständigten Zeugen die Polizei, nachdem sie im Bereich der Kasinostraße einen Mann beobachtet hatten, der mit zwei anderen Personen in Streit geraten war. Von den Zeugen wurde[…]

WEITERLESEN

Raubüberfall

Bamberg: Rucksack von Afrikaner entrissen und ins Gesicht geschlagen bekommen!

Bamberg   Am Montagabend entriss ein unbekannter Mann einer Frau in der Bamberger Innenstadt zuerst deren Rucksack mit Bargeld darin und schlug ihr damit ins Gesicht, bevor er unerkannt entkam. Die Bamberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise von Zeugen. Gegen 21.20 Uhr bemerkten Passanten eine laut[…]

WEITERLESEN

Urheber: zeferli / 123RF Standard-Bild

Schwerin: Zwei Täter nach Raub einer Handtasche einer 75-jährigen gestellt!

Schwerin   Am Mittwochabend gegen 21:35 Uhr wurde die Polizei über den Notruf der Raub einer Handtasche in der Gadebuscher Straße in Schwerin mitgeteilt. Eine 75-jährige Frau war nach dem Verlassen eines Busses an der Haltestelle Ratzeburger Straße durch die späteren Täter verfolgt worden. Im Bereich der Gadebuscher Straße wurde[…]

WEITERLESEN

Terror-News

Terror-NEWS: Islamischer Staat plante angeblich großen Terroranschlag in Deutschland!

Terror-NEWS   Der sogenannte Islamische Staat (IS) hat offenbar einen großen, bislang unbekannten Terroranschlag in Deutschland vorbereitet. Über Details berichtet ein deutscher IS-Anhänger, der an den Anschlagsplanungen direkt beteiligt war, im Interview mit Reportern von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung. Demnach sollten 2016 insgesamt drei Teams von Attentätern nach Deutschland[…]

WEITERLESEN

Memmingen: Syrer legt wegen Streiterei den Zugverkehr lahm!

Memmingen Gestern gegen 21.45 Uhr wurde am Bahnhof eine Auseinandersetzung zwischen mehreren jungen Männern mitgeteilt. Um die Situation zu bereinigen, forderten Beamten der Bundespolizei Kempten Unterstützung der Polizeiinspektion an. Nach derzeitigem Kenntnisstand war es zwischen einem 18- und einem 21-Jährigen zu einer Auseinandersetzung gekommen bei der eine Armbanduhr gestohlen worden[…]

WEITERLESEN

Integration

Integration: Nur zwei Milliarden Euro fließen von 22,6 Milliarden Euro in echte Integrationsprogramme!

Integration   Von insgesamt 22,6 Milliarden Euro, die der Bund nach eigenen Angaben im laufenden Jahr für die Integration von Flüchtlingen ausgibt, entfällt auf echte Integrationsprogramme wie Sprach- und Integrationskurse nur knapp ein Zehntel der Summe oder zwei Milliarden Euro. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine kleine[…]

WEITERLESEN

Vergewaltigung

Freiburg: Vergewaltigung einer 18-jährigen Frau durch mehrere Tatverdächtige vor Diskothek!

Vergewaltigung   Am Sonntag, den 14.10.2018, wurde durch eine Frau auf einem Polizeirevier Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Die 18-jährige Frau befand sich am Vorabend mit einer Freundin in einer Freiburger Diskothek in der Hans-Bunte-Straße. Dort soll sie von einem nicht näher bekannten Mann ein Getränk erhalten haben. Gegen Mitternacht habe[…]

WEITERLESEN

Kinderpornographie

Freiburg: Festnahme von Konsument von Kinderpornografie in Internet Café!

Freiburg   In einem Freiburger Internet Café in der Lehener Straße konnte bereits am Montag, den 15.10.2018 gegen 14.20 Uhr ein Mann festgenommen werden. Der 55-jährige war im Begriff kinderpornografisches Material auf einem Rechner des Cafés anzuschauen und runterzuladen. Durch weitere Besucher wurde er hierbei beobachtet, die die Polizei informierten.[…]

WEITERLESEN

Terror

Terror in Deutschland: Geheimoperation von Verfassungsschutz und BKA verhindert IS-Anschlag in Deutschland!

Terror in Deutschland   Eine über mehr als ein Jahr andauernde Geheimoperation des Bundesamtes für Verfassungsschutz und des Bundeskriminalamtes hat einen bislang unbekannten Anschlagsplan der Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS) in Deutschland durchkreuzt. Ende 2016 hatte der IS demnach den Auftrag erteilt, einen Großanschlag in Deutschland auszuführen. Eine zentrale Rolle in[…]

WEITERLESEN

Himmelpforten: 58-jährige Frau leblos in ihrer Wohnung aufgefunden – 31-jähriger Mitbewohner unter dringendem Tatverdacht!

  Am 10. Oktober gegen kurz nach 20:30 h wurde der Polizei und dem Rettungsdienst von einem 31-jährigen Mann aus Himmelpforten gemeldet, dass er seine 58-jährige Mitbewohnerin leblos in der gemeinsamen Wohnung aufgefunden habe. Die alarmierten Rettungskräfte konnten der Frau nicht mehr helfen, sie war bereits an ihren lebensgefährlichen Verletzungen[…]

WEITERLESEN

Hessenwahl 2018

Hattersheim: Frau tot in Wohnung aufgefunden, Polizei geht von Tötungsdelikt aus wegen Stichverletzungen!

Hattersheim   Frau tot in Wohnung aufgefunden, Hattersheim am Main, Eddersheim, Flörsheimer Straße, Mittwoch, 17.10.2018, gegen 12:00 Uhr (jn)Heute Mittag wurde eine 58-jährige Frau tot in ihrer Wohnung im Hattersheimer Stadtteil Eddersheim aufgefunden. Gegen 12:00 Uhr betraten zwei Angehörige die Wohnung, der in der Flörsheimer Straße in Eddersheim wohnhaften Frau.[…]

WEITERLESEN

Dortmund: Erneuter Schwerpunkteinsatz zur Bekämpfung der Clankriminalität und krimineller Strukturen!

  Im Rahmen eines weiteren Schwerpunkteinsatzes zur Bekämpfung der Clankriminalität sowie krimineller Strukturen hat die Dortmunder Polizei am Dienstag (16. Oktober) von 13 bis 21 Uhr erneut Kontrollen durchgeführt. Dabei überprüften die Kolleginnen und Kollegen in der nördlichen Innenstadt insgesamt 48 Personen, unter anderem waren sie im Keuningpark und im[…]

Advertisment

WEITERLESEN

Köln: Nordafrikaner schlägt mit Hammer auf Kölner ein und Schuss abgefeuert!

Köln   Kripo Köln hat die Ermittlungen aufgenommen Am Montagabend ist ein Kölner (19) in der Innenstadt von mehreren Männern angegriffen worden. Ein derzeit noch Unbekannter schlug mit einem Hammer auf den Geschädigten ein. Ein Komplize (29) des Angreifers feuerte einen Schuss aus einer Pistole ab. Alarmierte Polizisten nahmen den[…]

WEITERLESEN

Polizei BW

Schwaigern: Nackter Mann aus Afrika mit Speer bewaffnet landet in Psychiatrie!

Schwaigern   Schwaigern – Mehrere Verkehrsteilnehmer meldeten am Montagabend einen nackten, dunkelhäutigen Mann, der mit einem Speer bewaffnet entlang der Straße zwischen Leingarten und Schwaigern laufe. Der Mann konnte beim Bahnübergang in der Nähe des Leintalzoos angetroffen werden. Es stellte sich heraus, dass er einen sogenannten Hochentaster mit einem zwei[…]

WEITERLESEN

Hamburg

Hamburg: Zeugenaufrufe nach Überfällen in Hamburg-Billstedt und Hamburg-Eilbek!

Hamburg   Tatzeiten: a) 16.10.2018, 05:33 Uhr, b) 11.10.2018, 03:19 Uhr Tatorte: a) Hamburg-Billstedt, Billstedter Hauptstraße, b) Hamburg-Eilbek, Wandsbeker Chaussee a) Zu einem bislang unbekannten Täter, der heute Morgen eine Sportsbar überfallen und dabei Bargeld erbeutet hat, bittet die Polizei Hamburg um Hinweise aus der Bevölkerung. Der maskierte Täter betrat[…]

WEITERLESEN

Lübbecke: 17-Jähriger bei Streitigkeiten durch Messer leicht verletzt!

  Lübbecke – Bei dem Versuch, einen Streit zwischen zwei Gruppen zu schlichten, ist ein 17-Jähriger Lübbecker in der Nacht zu Dienstag auf dem Gelände der Kreisberufsschule an der Rahdener Straße durch ein Messer an der Hand verletzt worden. Zudem erhielt der Jugendliche einen Faustschlag ins Gesicht. Eine aus etwa[…]

WEITERLESEN

Hessenwahl 2018

Kassel – Nach Streit in Bordell: Betrunkener Mann aus „Eritrea“ droht mit Benzinkanister!

Kassel   Ein betrunkener 24-Jähriger hat am Sonntagmorgen in Kassel-Bettenhausen einen Polizeieinsatz ausgelöst, da er nach einem Streit in einem Bordell mit einem Benzinkanister zurückkahm, offenbar um dem dortigen Personal zu drohen. Der im Landkreis Kassel wohnende Mann aus Eritrea konnte von der zum Ort des Geschehens gerufenen Streife des[…]

WEITERLESEN

Polizei BW

Bad Herrenalb – Raubüberfall mit Pistole auf Lebensmitteldiscounter!

Bad Herrenalb   Bad Herrenalb – Am Montagabend, gegen 21.30 Uhr, betrat ein bislang unbekannter maskierter Täter einen am Ortseingang gelegenen Lebensmitteldiscounter, begab sich direkt zu einer 27-jährigen Kassiererin an der Kasse, bedrohte sie mit einer silberfarbenen Pistole und forderte die Herausgabe von Geld. Nachdem die Kassiererin dem Täter ausschließlich[…]

WEITERLESEN

Schleiz: Schlägerei zwischen zwei Libyern und einem Afghanen in Gemeinschaftsunterkunft!

  Schleiz: In der Nacht zum Sonntag wurde die Polizei zu einer Schlägerei in einer Schleizer Asylbewerberunterkunft gerufen. Gegen 22.20 Uhr soll es aus noch unbekanntem Grund zu einer Auseinandersatzung zwischen zwei Libyern und einem Afghanen gekommen sein. Dabei sollen die 25 und 28 Jahre alten Libyer nach ersten Aussagen[…]

WEITERLESEN

Messer-Deutschland

Münster: Algerier nach Streit an der Engelenschanze durch Messer verletzt!

Messer-Deutschland   Ein 28-jähriger Mann aus Algerien wurde am Sonntagnachmittag (14.10., 16:40 Uhr) nach einem Streit mit einem Unbekannten durch zwei Messerstiche verletzt. Der Geschädigte saß zusammen mit einem Zeugen auf einer Bank in dem Park, als sich der Täter vor sie stellte und sie in ein Gespräch verwickelte. Die[…]

WEITERLESEN

Urheber: federicofoto / 123RF Standard-Bild

Minden: Aggressor greift Bekannten und Polizisten an

  In der Nacht zu Sonntag wurde der Leitstelle der Polizei über Notruf ein Streit vor einem Mehrfamilienhaus im Eckermannweg gemeldet. Vor Ort musste die alarmierte Streifenwagenbesatzung gegen 1.45 Uhr Handgreiflichkeiten zwischen zwei Mindenern (19 und 28) unterbinden. Hierbei versuchte der 28-Jährige auch die Einsatzkräfte zu Schubsen und Schlagen. Bei[…]

 

Polizei BW

Pforzheim: Fünf vorläufige Festnahmen nach Schlägerei!

Pforzheim   Nach einer Schlägerei in der Nacht zum Montag in der Pforzheimer Rudolfstraße unter mindestens zehn Beteiligten konnten hinzugeeilte Polizeistreifen fünf Tatverdächtige vorläufig festnehmen. Dabei handelt es sich um Iraker im Alter von 22 bis 41 Jahren. Mehrere Anzeigeerstatter hatten eine Auseinandersetzung unter mehreren Personen gemeldet. Eine davon soll[…]

WEITERLESEN

Foto by Screenshot Polizei Berlin Twitter: https://twitter.com/polizeiberlin

Berlin: Zwei Männer mit Messer durch 17-jährige verletzt!

Berlin Polizeimeldung vom 14.10.2018 Steglitz-Zehlendorf Nr. 2161 In der vergangenen Nacht wurden zwei junge Männer in Steglitz mit einem Messer verletzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gerieten ein 20- und ein 24-Jähriger gegen 2.30 Uhr in einem BVG-Bus der Linie M48 mit zwei 17-Jährigen in einen Streit. In der Schloßstraße begaben sich alle[…]

WEITERLESEN

Auerbach: Fahrlässige Brandstiftung Feuerwehreinsatz in Unterkunft für Asylbewerber!

  Auerbach – (mk) Am Freitagnachmittag gegen 16:30 Uhr kam es zu einem Feuerwehreinsatz in der Robert-Blum-Straße. Ein noch unbekannter Täter ließ das Essen im Topf der Gemeinschaftsküche anbrennen. Anschließend stellte er den heißen Topf auf einen Ledersessel. Es kam zur Rauchentwicklung und zum Auslösen des Brandmelders, sodass die Feuerwehr anrückte.[…]

WEITERLESEN

Polizei Thüringen

Plauen: Ausländischer Täter griff in Kasse und flüchtet!

Plauen – (mk) Am Freitagabend gegen 19:45 Uhr griff ein unbekannter Täter in die geöffnete Kasse eines Supermarktes in der Bißmarkstraße 47 und entnahm Bargeld. Die überraschte Kassiererin beschreibt den Täter als männliche ausländische Person mit kurzen Haaren. Er ist durch den Park in Richtung Liebigstraße geflüchtet. Wer kann nähere Angaben[…]

WEITERLESEN

Stuttgart

Stuttgart: Dunkelhäutiger raubt aus einer Gruppe heraus einem 21-jährigen die Geldbörse mit mehreren Hundert Euro!

Stuttgart   Ein unter Alkoholeinfluss stehender 21-Jähriger wurde am Sonntag (14.10.2018) im Innenstadtbereich seiner Geldbörse beraubt. Er wurde gegen 02.30 Uhr von einem Unbekannten aus einer Gruppe von zehn dunkelhäutigen Männern angesprochen und unter Androhung von Schlägen aufgefordert, seine Geldbörse, in der sich mehrere Hundert Euro befanden, herauszugeben. Der Täter[…]

WEITERLESEN

Sexangriffreport

Weimar Zwiebelmarkt: Deutsche Frau von Ausländergruppe belästigt – Freund und Security-Mitarbeiter verletzt!

  Zwiebelmarkt Weimar: Landfriedensbruch nach sexueller Belästigung auf dem Goetheplatz am 13.10.2018 gegen 23:58 Uhr. Eine 27jährige deutsche Frau wurde durch eine Gruppe unbekannter ausländischer männliche Täter in deren Mitte gezogen und am Oberkörper berührt (hierzu Anzeige sex. Belästigung). Der Freund dieser Frau bemerkte dies und kam ihr zu Hilfe.[…]

WEITERLESEN

Kindesmissbrauch

Missbrauch: Neue Spuren im Mißbrauchsskandal der katholischen Kirche!

Mißbrauchsskandal   „Allzu lange ist in der Kirche Missbrauch geleugnet, weggeschaut und vertuscht worden. Die Opfer haben Anspruch auf Gerechtigkeit.“ – Es ist erst vier Wochen her, dass Kardinal Reinhard Marx, der Vorsitzende der deutschen Bischofskonferenz, diese Sätze gesagt und alle Opfer von Missbrauch durch katholische Amtsträger in Deutschland um[…]

WEITERLESEN

Sexangriff-Report

Essen: Unbekannter der gebrochenes Deutsch sprach, belästigt Frau an Haltestelle!

Essen   E.-Katernberg: Am Samstagabend, 13. Oktober um 20:45 Uhr, hat ein bislang unbekannter Mann eine 26-Jährige an der Haltestelle Katernberger Markt sexuell belästigt. Die junge Frau wartete auf einen Bus, als sich der Tatverdächtige neben sie setzte. Er versuchte sie zu küssen und fasste sie an Brust und Gesäß[…]

WEITERLESEN

Messer-Report

Mülheim an der Ruhr: 28-Jähriger bedroht Mann mit Messer, danach ab in die Psychiatrie!

Mülheim an der Ruhr   45468 MH.-Altstadt: Am Freitagabend, 12. Oktober 20:30 Uhr, hat ein 28-jähriger Mülheimer eine Frau und zwei Männer in der Altstadt bedroht. Der Tatverdächtige wurde in eine Spezialklinik eingewiesen. Am Abend parkte eine 20-jährige Mülheimerin ihr Auto an der Bachstraße. Dort stellte sich ein 28-Jähriger hinter[…]

WEITERLESEN

Bremen: Frau wird bei Messerangriff von ehemaligen Lebensgefährten lebensgefährlich verletzt!

Bremen   Ort: Bremen-Gröpelingen, Wohlers Eichen Zeit: 12.10.18, 16.10 Uhr Eine 49 Jahre alte Frau wurde am Freitagnachmittag im Bremer Stadtteil Gröpelingen von einem Mann mit einem Messer angegriffen und lebensgefährlich verletzt. Die Polizei nahm einen 36 Jahre alten Tatverdächtigen fest. Nach ersten Erkenntnissen kam es in der Wohnung der[…]

WEITERLESEN

 

 

 

Behoerdenstress