Erfurt: Frau wird überfallen und Opfer einer schweren Sexualstraftat!

Sexualdelikt
Sexualdelikt

 

In der Nacht zum Dienstag wurde eine junge Frau im Stadtgebiet von Erfurt von einem unbekannten Mann im Bereich der Trommsdorfstraße überfallen und in der Folge Opfer einer schweren Sexualstraftat. Die Frau erlitt dabei schwere Verletzungen. Mit Bekanntwerden der Straftat ermittelte die KPI Erfurt mit Hochdruck. Im Ergebnis der geführten Ermittlungen und im Zusammenwirken mit dem TLKA konnte der Täter noch in den Abendstunden des 23.10.2018 bekannt gemacht und festgenommen werden. Bei dem Täter handelt es sich einen 34-jährigen Mann aus Erfurt, dem außerdem zwei weitere einschlägige Tathandlungen zugeordnet werden konnten. Er wurde im Laufe des heutigen Tages dem Haftrichter vorgeführt. Im Ergebnis der Haftvorführung wurde Haftbefehl wegen Sexualstraftaten in drei Fällen gegen den Beschuldigten erlassen und vollstreckt. Die Ermittlungsmaßnahmen der KPI Erfurt werden weiter intensiv vorangetrieben.

Staatsanwaltschaft Erfurt

 

 

 

Behoerdenstress