Gotha: Streit unter zwei Arbeits-Kollegen Iran/Polen mit Messer eskaliert!

Bereits mehrfach kam es in der Vergangenheit zum Streit zwischen zwei Arbeitskollegen in der Hellwigstraße. Auch am Dienstagabend gerieten die beiden, ein 27-jähriger Iraker und ein 26-jähriger Pole, wiederholt in eine verbale Auseinandersetzung. Nach getaner Arbeit trafen sich gegen 18.00 Uhr die Streithähne vor der Firma, wo der Streit eskalierte. Der Pole wollte den Iraker schlagen, woraufhin dieser ein Taschenmesser zückte und damit auf den Polen losging. Er fügte ihm leichte Verletzungen zu und flüchtete anschließend in einem Pkw. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung. (jk)

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha

Behoerdenstress